zurück

Kirsch-Mandel-Kuchen

15 Minuten

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 Esslöffel Semmelmehl
  • 15 g Speisestärke
  • 100 g kalte Butter oder Margarine
  • 1 Eiweiß
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 2 Briefchen Vanillezucker
  • 125 g Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Eigelb
  • 150 g Weizenmehl
  • 500 g entsteinte Sauerkirschen aus dem Glas

Zubereitung

Für den Teig Weizenmehl mit Backpulver mischen, auf die Tischplatte sieben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Zucker, Vanillezucker und Eiweiß hineingeben, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten.

Butter oder Margarine in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten.

2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten Springform (26 cm) ausrollen, den Rest des Teiges zu einer Rolle formen, sie als Rand auf den Boden legen, so an die Form drücken, dass der Rand 1-2 cm hoch wird. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Semmelmehl bestreuen.

Für den Belag Sauerkirschen gut abtropfen lassen, auf dem Teigboden verteilen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Sahne und Speisestärke verrühren. 100 g Mandelblättchen unterrühren, die Masse auf die Kirschen verteilen. Bei 175-200° C etwa 45 Min. backen.

Ein Rezeptservice von: